HORRMANN

Persönliche Mandantenbetreuung 

Die HORRMANN Steuerberatungsgesellschaft ist eine überregional tätige Steuerberatungsgesellschaft. Aufgrund der Ausrichtung unserer Kanzlei sind wir oft vor Ort bei unseren Mandanten. 

Wir beraten und vertreten Sie in Ihren Steuerangelegenheiten kompetent und zielgerichtet. Wir zeichnen uns durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aus, welche durch Offenheit und persönlicher Beratung geprägt ist. Hierfür steht unsere Philosophie und das gesamte Team der Kanzlei.

Das Team: Stark für Ihr Anliegen

Karl-Heinz Horrmann

Herr Horrmann ist Unternehmensgründer und Kanzleiinhaber und schon in der Kanzlei seines Vaters aufgewachsen. Geboren in Osterburg ist er 1990 in die neuen Bundesländer zurückgekehrt. Als Steuerberater und vereidigter Buchprüfer übernimmt er insbesondere die Beratung von Personenhandelsgesellschaften (z.B. OHG, KG, GmbH & Co. KG) und von Kapitalgesellschaften (z.B. GmbH, AG).

Marlies Horrmann

Frau Horrmann ist gebürtige Leipzigerin und war langjährig bei der HO im Bereich Rechnungsführung tätig. Als Diplom-Betriebswirtin (FH) ist sie seit 1990 im Unternehmen tätig und für das Rechnungswesen, bis hin zur Erstellung der notwendigen Jahresabschlüsse und den dazugehörigen Steuererklärungen, verantwortlich. Sie hat immer ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Nöte.

Cornelia Hellner

Frau Hellner ist Merseburgerin, in der Region aufgewachsen und nach dem Studium an der Humboldt-Universität in Berlin mit dem Abschluss als Diplom-Ökonom hierher zurückgekehrt. Sie ist seit 1991 im Unternehmen tätig, davon mehr als 20 Jahre als Steuerberaterin. Aufgrund langjähriger Erfahrungen in vielen Branchen können Sie sich kompetent beraten lassen, von Alltagsproblemen mit dem Finanzamt bis hin zu grenzüberschreitenden Steuersachverhalten.

Sigrid Knauf

Frau Knauf ist Spergauerin und hat zwei erwachsene Töchter. Sie absolvierte ihre Lehre als Wirtschaftskauffrau bei der Konsumgenossenschaft Halle e.G. in Merseburg und war dort nach ihrem Studium als Leiterin der Abteilung Rechnungswesen tätig. Seit über 20 Jahren erstellt sie in unserer Kanzlei akribisch Lohn- und
Finanzbuchhaltungen. Auf sie können Sie sich verlassen!

Anja Heilmann

Frau Heilmann ist in Tollwitz bei Bad Dürrenberg zu Hause. Sie stammt aus einer Unternehmerfamilie und wurde nach dem Abitur im Sommer 1994 zur Steuerfachangestellten in unserem Hause ausgebildet. Seither ist sie
schwerpunktmäßig für die Lohn- und Finanzbuchhaltungen, Erstellung kleiner Jahresabschlüsse und privater Steuererklärungen verantwortlich. Außerdem hat Sie alle kaufmännisch-verwaltenden und organisatorischen
Tätigkeiten, wie Terminkoordination und Rechnungsschreibung, übernommen und begrüßt Sie als Erste nett am Telefon.

Steffen Zbeczka

Nach der Ausbildung zum Steuerfachangestellten in unserer Kanzlei erlangte Herr Zbeczka den Abschluss als Diplom-Betriebswirt (BA) in der Studienrichtung Steuerberatung und Prüfungswesen. Neben der Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen für Unternehmen und Privatpersonen ist er Ansprechpartner für alle Soft- und Hardwarefragen, in unserem Hause und wenn Sie möchten, auch bei Ihnen.

Die Geschichte der Kanzlei

In der Familie Horrmann hat die Steuerberatung bereits eine Tradition über drei Generationen. Schon der Großvater mütterlicherseits, Herr Gustav Wrase, war in Osterburg/Altmark als Helfer in Steuersachen tätig. Aufgrund der ländlichen Struktur betreute er überwiegend Landwirte und mit der Landwirtschaft verwandte Berufe. Nach seinem Tod 1948 übernahm sein Schwiegersohn, Herr Ernst Horrmann, die Kanzlei. Die damalige politische Entwicklung (Enteignungen/Verstaatlichung) ließ die Ausübung des Berufes als Helfer in Steuersachen immer schwieriger werden. Als Folge hiervon „verdingte“ sich Herr Ernst Horrmann, in der Hoffnung auf bessere Zeiten, zunächst als Geschäftsführer der „PGH Holz“ in Osterburg. Doch nach den Ereignissen 1953 verließ er Anfang 1954 mit seiner Familie die damalige DDR und versuchte „im Westen“ einen neuen Start, was ihm nach kurzer Zeit auch gelang. Nach zweijähriger Tätigkeit als „gewerblich Buchhalter“ und Absolvierung der Prüfung zum Helfer in Steuersachen vor der OFD Köln (die „SBZ-Zulassung“ wurde in der BRD nicht anerkannt) machte er sich bereits 1957 in Bad Neuenahr erneut selbständig und übernahm die Kanzlei des Steuerberaters Dr. Löwer. Diese Kanzlei baute er zu einer erfolgreichen, überregional bekannten Steuerberatungskanzlei aus und führte diese bis 1976 als Einzelpraxis fort. Im Juni 1976 übernahm sein Sohn Karl-Heinz Horrmann, der zwischenzeitlich zum Steuerbevollmächtigten bestellt worden war, die Kanzlei. Im Jahr 1979 nahm Herr Karl-Heinz Horrmann seinen Bruder Wolfgang Horrmann, zwischenzeitlich ebenso zum Steuerbevollmächtigten bestellt, als Sozietätspartner auf. Die Kanzlei wuchs weiter und wechselte in Folge hiervon dreimal ihren Standort in Bad Neuenahr-Ahrweiler. 

Das Jahr 1989 brachte in der Geschichte der beiden deutschen Staaten einen historischen Umbruch. Die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten stand bevor. In dem Vier-Mächteabkommen wurde dies Wirklichkeit. Herr Karl-Heinz Horrmann folgte dem damaligen Aufruf des Berufsstandes bei der wirtschaftlichen Neustrukturierung der ehemaligen DDR mitzuwirken. Er gründete in Merseburg/Sachsen-Anhalt erfolgreich eine Dependance. Im Jahr 1990 wurde die Sozietät in eine GmbH unter der Firma „Horrmann & Horrmann Steuerberatungsgesellschaft mbH“ umgewandelt. 

Nachfolgeüberlegungen machten die Abspaltung der Dependance Merseburg, die zwischenzeitlich nach Luppenau-Tragarth (jetzt Schkopau, Ortsteil Luppenau) verlegt worden ist, in eine eigenständige GmbH notwendig. Im November 2011 gründete Herrn Karl-Heinz Horrmann die „HORRMANN Steuerberatungsgesellschaft“ mit Sitz in Schkopau. Zum 01. Januar 2012 erfolgte durch diese Gesellschaft die Übernahme der Dependance Merseburg.

Die Kanzlei heute

Die HORRMANN Steuerberatungsgesellschaft ist heute eine erfolgreiche überregional tätige Steuerberatungsgesellschaft. Wir sind ein kleines, kompetentes Team von 2 Steuerberatern, 2 Betriebswirten und 2 weiteren fachkundigen Mitarbeitern. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Probleme. Aufgrund der überregionalen Ausrichtung unserer Kanzlei sind wir oft vor Ort bei unseren Mandanten, und möglicherweise auch bald bei Ihnen, tätig. Dennoch sind wir Dank der heutigen Technik stets erreichbar.

EDV-technisch arbeiten wir mit dem ASP-Programm der DATEV, dem Dienstleistungsrechenzentrum des Berufsstandes. Dank dieses Programmes haben wir unsere gesamte Hard- und Software an das DATEV-Rechenzentrum ausgelagert, im neudeutschen outgesorst. In unserem Hause befinden sich nur noch stationäre und mobile Arbeitsplätze, die mit den Großrechnern der DATEV in Verbindung treten können. Die mobilen Arbeitsplätze ermöglichen es uns jederzeit, auch von unterwegs, auf Ihre Daten zuzugreifen. Digitalisierung wird in unserer Kanzlei groß geschrieben. Dies gilt auch für unsere Mandantenakten. Soweit als möglich korrespondieren wir nicht nur mit Ihnen, sondern auch mit der Finanzverwaltung und anderen Institutionen elektronisch. Je nach Sensibilität der zu übertragenden Daten oder auf Wunsch auch grundsätzlich, werden die elektronischen Daten verschlüsselt übertragen. Auch hier bedienen wir uns der sicheren elektronischen Plattform unseres Rechenzentrums DATEV.

Wir beraten und vertreten Sie in Ihren Steuerangelegenheiten kompetent und zielgerichtet. Bei der Ausübung von Gestaltungs- und Wahlrechtsmöglichkeiten, die sowohl das Steuer- als auch das Handelsrecht in einer Vielzahl kennen, bieten wir Ihnen unsere qualifizierte Unterstützung an. Steuergestaltung und Steuerplanung gehören selbstverständlich zu unserem Leistungsangebot. Wir zeigen aber auch die Grenzen auf. Steuern sparen ohne entsprechenden wirtschaftlichen Hintergrund kann zu fatalen Fehlern, sprich Vermögensvernichtung führen.

Die vielfältigen Veränderungen und die Komplexität des Steuerrechts, sowohl national als auch international, sind für uns eine Herausforderung. Sehr wohl sind uns hier Grenzen gesetzt - wir können nicht alles - und scheuen uns demzufolge auch nicht oder empfinden es nicht als Makel, auf den Sachverstand entsprechender Fachkollegen zurückzugreifen. Die betriebswirtschaftliche Beratung bieten wir ebenso an. Egal ob Sie Ihr Rechnungswesen eigenständig erledigen oder ganz oder teilweise uns damit beauftragen: Bei der Ergebnisplanung, Ergebniskontrolle, Budgetüberwachung, unterjähriges Controlling, der Kostenstellen- und Kosten-trägerrechnung sowie bei der Ablauforganisation des Rechnungswesens stehen wir Ihnen zur Seite. Gleiches gilt für die Personalwirtschaft. Auch hier sind wir Ihr sachkundiger Wegbegleiter.